Menu Icon
logo image

Richelieu Rock per Speedboot

Der beste Tauchplatz
nahe der Surin Inseln
header image
home_whaleshark2.jpg

Tauchen mit Walhaien



Blue Dolphin Speedboot



Spring rein und hab Spass!



Federstern



Riesenzackenbarsch



Grüne Schildkröte



Wunderschöne Korallen auf den Felsen



Manta Rochen



Tintenfische



Anemone und Clownfisch



Goldene Dirne


Richelieu Rock (November - April)

home_whaleshark2.jpg

Tauchen mit Walhaien


Richelieu Rock ist Thailands führender Tauchplatz und einer der besten Orte, um unglaubliche Korallen und Grossfische gemeinsam an einem Ort zu sehen. Die riesige Felsspitze steigt auf aus den Tiefen der Andaman See und lockt Taucher aus der ganzen Welt an. Die unglaubliche Konzentration biologischer Vielfalt hat den Richelieu Rock in Tauchkreisen berühmt gemacht.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, um den Richelieu Rock zu besuchen - per Speedboat oder auf einem Safariboot.
Die Schnellboote sind eine gute Möglichkeit den Tauchplatz zu besuchen, wenn man einen knappen Zeitplan hat oder mit der Familie unterwegs ist, die keine Taucher sind und im Resort geblieben sind. Diese Touren starten während der sechsmonatigen Saison morgens in Khao Lak und am Abend ist man wieder im Hotel.

Safariboote bieten mindestens zwei Tauchgänge am Richelieu Rock als Teil ihrer Reiseroute und es können weitere Tauchgänge folgen, wenn die Gäste es wünschen.

Die schwierigste Entscheidung für Unterwasserfotografen ist, mit welcher Linse man hier taucht!! Natürlich ist ein Weitwinkel-Objektiv am besten für Walhaie, aber es ist auch unglaublich gut für Makrofotografie.

Wo ist der Richelieu Rock?
Der Richelieu Rock ist Teil des Surin National Marine Parks und liegt etwa 18 Kilometer östlich der Surin Inseln. Nur bei Ebbe kann man den Felsen über Wasser finden – bei Flut benötigt man dafür ein GPS-Navigationssystem. Etwa 90 Kilometer nordwestlich vom Tablamu Pier und etwa 70 km vom Nam Khem Pier entfernt, ist der Fels näher an der burmesischen Grenze (Myanmar) als an Phuket.

Tauchen am Richelieu Rock
Es geht hinunter bis zu einer Tiefe von 30-35 Meter und viele der abgelegenen Felsbrocken bieten eine unglaubliche Vielfalt an Sehenswertem für den unerschrockenen Besucher. Ein langsames Umrunden des Tauchplatzes bringt Sie am Ende des Tauchganges wieder in Höhe des Sicherheitsstops. Da es wenig Schutz und oft starke Strömungen gibt, sollte hier definitiv eine Oberflächenboje verwendet werden.

Der Tauchplatz liegt im offenen Meer und bietet somit keinen Schutz für die Boote. So gibt es nur ein paar Tagestour- oder Safariboote, die hier Halt machen, aber nicht ankern.
Man kann hier wieder und wieder tauchen und man sieht trotzdem immer etwas Neues.

Strömungen
Die Strömungen ändern sich ständig und es sind nicht immer einfache Tauchgänge.
Wenn man aber einen erfahrenen Tauchführer und ein ausführliches Briefing bekommen hat, lernt man, wie man sich vor der Strömung verstecken kann und hat einen sehr angenehmen Tauchgang.





Ein Update für Richelieu Rock Trips
Wenn das Schnellboot aufgrund von Wetter / Wellen den Richelieu Rock nicht erreichen kann, würden wir in der Regel zu Koh Tachai oder Koh Bon wechseln.
Dieses Jahr wurde diese Option jedoch eliminiert, da Similan-Tickets am gleichen Tag nicht gekauft werden können. Dies bedeutet, dass der Betreiber den Plan geändert hat, um die Chancen, nach Richelieu Rock zu kommen, zu erhöhen.

Wenn das Wetter nicht so gut ist, nimmt das Boot in dieser Saison die Mangrovenroute hinter Koh Kho Khao und Koh Prathong. Dies bedeutet, dass das Boot nur 30 Minuten auf offener See hat, um zum Tauchplatz zu gelangen. Wenn das Boot dann immer noch gut zu fahren ist, aber die Tauchbedingungen dort nicht sicher sind, ist das Boot bereits viel näher an den Surin-Inseln und man kann dort tauchen. Nur bei sehr schlechtem Wetter müssten wir das Boonsung-Wrack tauchen oder gänzlich abbrechen.

Hinweis
Fahrten zum Richelieu Rock gibt es nur zwischen dem 10. November und dem 10. April.

Dieser Tauchplatz wird nicht zum Schnorcheln oder Schnuppertauchen (Discover Scuba Diving) empfohlen.

Daten und Preise

Dienstag, Donnerstag und Samstag 5.000,-

Alle Preise in Thai Baht (THB)

Einfach bezahlen mit PayPal

Preis beinhaltet
- Transfers von Khao Lak nach Baan Nam Khem Pier und zurück
- Mittagessen, Snacks, Früchte, Trinkwasser
- 2 Tauchgänge

Nicht inklusive
- Surin Nationalpark Eintritts- und Tauchgebühren pro Tag 500+200 THB
- Mietausrüstung pro Tag 500 THB
- Tauchcomputer pro Tag 250 THB





  PDF Downloads

 • Richelieu Rock