Menu Icon
logo image

PADI Profi-Kurse

Werde Profi
mit PADI Tauchkursen
header image
home_padichartnologo.jpg

Karriere bei PADI


Divemaster Kurs (englisch)


Divemaster und Assistant Instructor

home_padichartnologo.jpg

Karriere bei PADI


Der erste Schritt auf dem professionellen Pfad.
Um deine Voll- oder Teilzeitkarriere im Tauchen zu beginnen, erlangst du zunächst den PADI Divemaster Rang.
Nachdem du erfolgreich das PADI Advanced- und Rettungstaucher-Training abgeschlossen hast, arbeitest du eng mit einem PADI Tauchlehrer zusammen, um deine Tauchfähigkeiten und Wissen auf eine professionelle Ebene zu heben. Dann, im interessantesten Teil des Kurses, lernst und übst du die Aufsicht über Tauchaktivitäten und assistierst aktiv beim Schülertraining.

Als zertifizierter PADI Divemaster kannst du nun an weiteren Weiterbildungskursen teilnehmen

Erfahre mehr über den Divemaster-Kurs auf der PADI Webseite.

Assistenztauchlehrer
Der PADI Assistant Instructor (AI) Kurs enthält nicht nur die Basis zur perfekten Vorbereitung auf einen IDC, sondern er bereichert das Lehrbewusstsein eines Tauchers in einer verantwortungsvollen Stellung, wie der eines Assistenztauchlehrers.
Schliesslich muss er einem PADI Tauchlehrer hilfreich und aktiv unter die Arme greifen.

In dem Kurs wird gezielt darauf hingearbeitet, dass du aktiv Klassenraumpräsentationen durchführen kannst.
Nun - perfekt vorbereitet - kann in Erwägung gezogen werden einen IDC Kurs zu belegen.

Neben den Aufgaben als PADI Divemaster, darf ein Assistant Instructor folgende Lehraufgaben übernehmen
• Studenten des PADI Peak Performance Buoyancy Specialty Kurses zertifizieren.
• Lehren des Discover Scuba Pool Experience Programms.
• Lehren des MEDIC FIRST AID Kurses (nach Zusatztraining als MEDIC FIRST AID Instructor).
• Zertifizieren von Studenten in Nichttauch-Bereichen wie Equipment Spezialist (nach Erwerb des PADI Specialty Instructor Zertifikats).

Als zertifizierter PADI Assistant Instructor
kannst du sowohl die Ausbildung und trainingsbezogene Aktivitäten und die Planung, Organisation und Leitung von Tauchgängen überwachen. PADI Divecenter und Resorts beschäftigen Divemaster und Assistenztauchlehrer als Mitarbeiter, um Tauchlehrer beim Training zu unterstützen und auch Tauchgänge für zertifizierte Taucher zu führen.

Einen Assistenztauchlehrer als Angestellten in einem Divecenter zu haben, ist der Wunsch vieler Basisleiter, weil ein dieser eine Vielfalt an Ausbildungsprogrammen ganz oder teilweise selbständig durchführen kann. Dieses gibt dem Tauchcenter mehr Spielraum, um seinen Kunden perfekten Service zu gewährleisten.

Erfahre mehr über den Assistant Instruktor-Kurs auf der PADI Webseite.